Unser Anspruch

VIELE PROFIS, EINE MISSION

Unser Anspruch ist die optimale Betreuung und Versorgung für Sie oder für Ihre Liebsten. Damit meinen wir nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden. Das muss das Ergebnis aller unserer Anstrengungen sein, zu dem jeder unserer Mitarbeiter auf seinem Fachgebiet direkt oder indirekt beiträgt.

QUALITÄT IST, WENN SIE GLÜCKLICH SIND

Von der Personalabteilung über die Küche bis hin zu den Aktivierungsangeboten – in jeder Einrichtung müssen viele Bereiche verwaltet und untereinander koordiniert werden. Trotzdem sind unsere Mitarbeiter kein Rädchen im Getriebe, sondern wollen aus menschlichem Engagement heraus ihr Bestes dazu beitragen, dass Sie bei uns ein glückliches Alter erleben.
  • herr pfeffer

    Anspruch statt Pflicht

    „Wenn ich einem strahlenden, glücklichen Bewohner begegne, dann weiß ich, dass ich das Richtige tue.“
    Als Verantwortlicher für das Zentrale Qualitätsmanagement schaffe ich die Voraussetzungen dafür, dass die gesetzlichen Anforderungen sowie die Ansprüche von Helvita an die Versorgungsqualität in unseren Pflegezentren gelebt werden können. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der fachlichen Steuerung sowie der Begleitung der Verantwortlichen vor Ort. Mein persönlicher Anspruch hierbei ist es, den sogenannten „essentiellen“ Qualitätsgedanken, d.h. dem Qualitätsanspruch aus Sicht des Bewohners oder seiner Angehörigen, mit dem gleichen Fokus zu verfolgen wie die gesetzlichen Qualitätsanforderungen.

    Frank Pfeffer, Leiter Operatives Management und Zentraler Qualitätsmanager
  • frau mohr

    Verbesserungen entstehen aus Engagement

    „Jedes einzelne Lächeln unserer Bewohner treibt mich an.“
    Zu meinem Aufgabenbereich gehört die praktische Anleitung und Begleitung der Mitarbeiter in der direkten und indirekten Pflege. Ziel meiner Arbeit ist es, eine kontinuierliche Verbesserung des Pflegeprozesses und somit auch die Zufriedenheit der Bewohner und der Mitarbeiter zu erreichen.

    Patricia Mohr, Mitarbeiterin Qualitätsmanagement
  • frau zier

    Gemeinsam für noch mehr Leistung

    „Qualität heißt für mich auch, dass alles so gut ist, wie ich es selbst als Bewohner gern hätte.“
    Ich arbeite als Küchenleitung im Helvita Seniorenzentrum in Bad Kreuznach und unterstütze die Küchenleiter der anderen Einrichtungen im überregionalen Küchenmanagement. Zu meinem Aufgabengebiet gehört die Sicherstellung des hohen Qualitätsniveaus der Küchen aller unserer Seniorenzentren. Da wir täglich frische Gerichte zubereiten, liegt in der Optimierung von Organisationsabläufen einer meiner Aufgabenschwerpunkte. Regelmäßige Ernährungskonferenzen und Auswertungen von Trinkbilanzierungen unserer Bewohner sind Beispiele für fachübergreifende Zusammenarbeit, bei der die Leitung des Pflegedienstes und die Küchenleitung die für jeden Bewohner jeweils optimale Ernährung abstimmen.

    Martina Martin, überregionales Küchenmanagement
  • herr linz

    Qualität erlebbar machen

    „Wohlfühlen und Sauberkeit gehören für mich zusammen.“
    Ich bin zuständig für alle Belange der Unterhaltsreinigung, Wäscherei und Hygiene. Wohlfühlen hat für mich viel mit Sauberkeit zu tun. Deshalb ist es mir wichtig, diese Sichtweise auch dem Reinigungspersonal zu vermitteln. Denn wir alle können dazu beitragen, unseren Bewohnern ein gutes Gefühl zu geben.

    Martin Linz, Leiter Reinigungsdienste